FDP-Stadtverband Sankt Augustin unter neuer Führung

Auf Ihrem Stadtparteitag wählte die FDP-Sankt Augustin einen neuen Vorstand.

Der bisherige Vorsitzende Gerd Kleinvogel hatte sich entschieden, nicht mehr zu kandidieren und den Vorsitz in jüngere Hände zu übergeben. Als neuer Vorsitzender wurde einstimmig Karl-Heinz Schütze gewählt.

Der 42-Jährige Mendener, der dieses Jahr für die FDP als Landtagskandidat in Sankt Augustin angetreten war, freute sich über die breite Zustimmung der Partei: „Mein Dank gilt Gerd Kleinvogel, der die FDP-Sankt Augustin gut durch die Coronazeit geführt hatte. Ich möchte nun die Chance nutzen und die Mitarbeit in der FDP-Sankt Augustin für interessierte Bürger attraktiver gestalten. Der neue Vorstand wird sich besonders mit den Belangen junger Menschen beschäftigen und zukünftig entsprechende Angebote anbieten“. Weitere Mitglieder des Vorstandes sind Carsten Willnecker und Astrid Schütze als Stellvertreter, Andreas Ilgmann als Schatzmeister, Michael Lögler als Schriftführer, sowie Ivan Dilber, Verena Ilgmann, Michael Klumm und Jörg Pütz als Beisitzer.

Zugriffe: 5930