Karl-Heinz Schütze tritt zur Landtagswahl an

Karl-Heinz Schütze tritt zur Landtagswahl an

News 2021 Zugriffe: 3868

Sankt Augustiner FDP stellt Kandidaten

Die FDP Rhein-Sieg hat in Hennef ihre Kandidaten für die NRW-Landtagswahl aufgestellt. Für den Wahlkreis Lohmar, Sankt Augustin und Siegburg tritt Karl-Heinz Schütze an. In Sankt Augustin ist er als Sprecher der FDP-Fraktion im Ausschuss für Umwelt- und Stadtentwicklung und Ausschuss für Mobilität bekannt und konnte dort sein großes Engagement beweisen. Beruflich setzt sich der Informatiker mit der Digitalisierung des öffentlichen Personennahverkehrs auseinander. "Die Verschuldung der Kommunen ist für mich eins der größten Probleme in dieser Region. Sie verhindert wichtige Investitionen, wie z.B. in einen zukunftsfähigen ÖPNV. Die Landesregierung muss diesem Thema mehr Bedeutung geben" resümierte er in seiner Vorstellungsrede.

 Karl-Heinz Schütze ist verheiratet, hat einen 11-jährigen Sohn und wohnt seit 2014 in Sankt Augustin.

Die Kreiswahlversammlung fand unter strengen Hygienemaßnahmen statt, so hatten sich die Teilnehmer bereit erklärt, einen tagesaktuellen Corona-Test vorzulegen. Dazu Karl-Heinz Schütze "Die Organisation der Wahlversammlung war hervorragend. Ich freue mich sehr über das Vertrauen der FDP Rhein-Sieg und werde mit größtem Engagement zur Landtagswahl am 15.05.2022 antreten".

Aufgrund der stark angestiegenen Bevölkerung im Rhein-Sieg-Kreis, wurden die Wahlkreise neu zugeschnitten. Sankt Augustin-Menden gehört nun zum Wahlkreis Niederkassel und Troisdorf. Dort tritt für die FDP Diana Piontek aus Niederkassel an.